Zu loyal gegenüber der Verfassung?

Zu loyal gegenüber der Verfassung?

Inge Hannemann Am Mittwoch, den 28. August 2013 beginnt vor dem Hamburgischen Arbeitsgericht die Hauptverhandlung Inge Hannemann gegen team.arbeit.hamburg mit einer Güteverhandlung.

Hier wird unter Leitung der Kammervorsitzenden zuvor noch einmal ausgelotet, ob es eine gütliche Einigung geben kann. Scheitert dieser Versuch, so wird der Termin zur Hauptverhandlung festgesetzt.

Inge Hannemanns Klage richtet sich gegen die vor vier Monaten, am 22.4.2013 ausgesprochene Suspendierung von ihrer Tätigkeit als Arbeitsvermittlerin. Ein entsprechender Eilantrag auf Rücknahme der Suspendierung war zuvor gescheitert.

Suspendiert wurde Hannemann, weil ihr Arbeitgeber meint, dass ihr Verhalten den Betriebsfrieden störe und zudem der Verdacht des vorsätzlichen Verstoßes gegen die gesetzlichen Bestimmungen, bei der Betreuung der Kunden des Jobcenters bestehe. Zeitungen hatten immer wieder berichtet, dass Hannemann sich weigere, ihre meist jugendliche „Kunden“ (U 25 = erwerbstätige Hilfsbedürftige unter 25 Jahre) negativ zu sanktionieren. Außerdem betreibt Frau Hannemann seit April 2012 einen Blog, in dem sie regelmäßig kritische Artikel zu Missständen im Bereich von Hartz IV veröffentlichte.

Weiterlesen im Freitag vom 28. August 2013

http://www.freitag.de/autoren/aram-ockert/zu-loyal-gegenueber-der-verfassung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s