Lebensmittel für die Ärmsten / NDR – Info – Redezeit (Radio) am 11.12.2013 ab 20.30 Uhr

Lebensmittel für die Ärmsten / NDR – Info – Redezeit (Radio) am 11.12.2013 ab 20.30 Uhr

Bei der diesjährigen NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ stehen die norddeutschen Tafeln im Mittelpunkt, bei denen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gespendete Lebensmittel an Bedürftige verteilen. Seit 20 Jahren lindern sie so tagtäglich die akute Not von Familien, Obdachlosen und Rentnern und engagieren sich im Kampf gegen Armut und Hunger.

NDR – Info – Das Forum / Lebensmittel für die Armen – Die Sendung zum Nachhören

http://media.ndr.de/progressive/2013/1211/AU-20131211-1556-1042.mp3

NDR – Info – Redezeit  / Lebensmittel für die Armen – Die Sendung zum Nachhören

http://media.ndr.de/progressive/2013/1211/AU-20131211-2208-3342.mp3

Supermärkte und andere Firmen stellen für die Tafeln Konservendosen und Gläser, aber auch frisches Obst und Gemüse kostenlos zur Verfügung. Für Menschen, die Sozialleistungen beziehen, sind diese Lebensmittelspenden oft ein wichtiger Beitrag zum Lebensunterhalt.

Nachhaltige Hilfe oder falsche Mildtätigkeit?

Wie wirken die Tafeln langfristig? Machen sie es der Gesellschaft leichter, sich mit Armut abzufinden? Im Rahmen eines Themenabends beleuchtet NDR Info am Mittwoch ab 20.30 Uhr den ehrenamtlichen Einsatz der Tafel-Mitarbeiter zunächst in einem halbstündigen Feature von Reiner Scholz, anschließend können Sie ab 21.05 Uhr über die Arbeit der Tafel mitdiskutieren und Fragen stellen.

Wie wichtig sind die Tafeln für Menschen in Not? Welche Hemmschwellen gibt es, dass Angebot zu nutzen? Was bewegt einen Kritiker, der fürchtet, das Angebot der Tafeln lenke von den Ursachen der Armut ab und mache sie scheinbar erträglich? Welche Bilanz zieht eine Gründerin der Tafelbewegung heute? Wie wichtig sind Spenden und ehrenamtliches Engagement für die Arbeit der Tafeln?

Moderator Andreas Kuhnt begrüßt als Diskussionsgäste:

Sabine Werth
Vorsitzende Berliner Tafel e.V.

Dr. Jens Becker
Mitarbeiter der Hans-Böckler-Stiftung, lange Jahre Sozialforscher an der Uni Frankfurt

Prof. Dr. phil. Stefan Selke
Prodekan Fakultät „Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft“, Lehrgebiet „Gesellschaftlicher Wandel“, Hochschule Furtwangen

Ihre Meinung ist gefragt!

Rufen Sie an, sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit unseren Experten. Unsere kostenfreie Telefonnummer ist ab 20.30 Uhr geschaltet: (0 8000) 44 17 77.

NDR – Info – Redezeit

http://www.ndr.de/info/programm/sendungen/redezeit/tafeln141-vf.jsp#form

NDR – Info Lifestream

http://www.ndr.de/resources/metadaten/audio/m3u/ndrinfo.m3u

Kritisches Aktionsbündnis: 20 Jahre Tafeln sind genug / Hoelderlinblog:

https://hoelderlin1.wordpress.com/2013/09/07/kritisches-aktionsbundnis-20-jahre-tafeln-sind-genug-vom-26-28-april-2013/

Kritisches Aktionsbündnis: „20 Jahre Tafeln sind genug“

http://aktionsbuendnis20.de/

NDR – Info – Das Forum / Lebensmittel für die Armen – Die Sendung zum Nachhören

http://media.ndr.de/progressive/2013/1211/AU-20131211-1556-1042.mp3

NDR – Info – Redezeit  / Lebensmittel für die Armen – Die Sendung zum Nachhören

http://media.ndr.de/progressive/2013/1211/AU-20131211-2208-3342.mp3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s