Telefongespräch: Freies Radio Potsdam mit Inge Hannemann – E-Petition zur Abschaffung der ALG2-Sanktionen

Telefongespräch: Freies Radio Potsdam mit Inge Hannemann – E-Petition zur Abschaffung der ALG2-Sanktionen

http://frrapo.de/Salatschatten/2013-12-09%20Sanktionen/20131209.mp3

Am 18.12.2013 um 23:59 Uhr endet die Zeichnungsfrist der E-Petition 46483 für die Streichung der Sanktionen gegen ALG2-Empfänger.

Neben dem sogenannten „Abstandsgebot“ sind die Sanktionen das eigentliche Kernstück der Hartz4-Maßnahmen zur Lohnsenkung in der Bundesrepublik.

Menschen ohne Arbeit sollen in Niedriglohnjobs gezwungen und ein allgemeiner Druck auf Beschäftigte zu Lohnverzicht und „Leistungsbereitschaft“ ausgeübt werden. Nebenbei senkt der Staat seine unproduktiven Sozialausgaben.

Für die Zukunft ist nichts Gutes zu erwarten, wenn die Staaten versuchen werden, nach der Krise die Geldvermehrung wieder in Gang zu bringen.

Rechtzeitig zum Beginn der Legislaturperiode hat Inge Hannemann eine E-Petition für die Streichung der Sanktionen eingereicht. Auch wenn keine Chance besteht, diese menschenverachtenden Maßnahmen loszuwerden, kann die Petition ein Zeichen setzen und mobilisieren.

Der „Salatschatten“ wollte in einer Sondersendung auf die Petition aufmerksam machen und hat mit Inge Hannemann am Telefon dazu ein lockeres Gespräch geführt. Dieses kann gern beliebig gekürzt und verarbeitet werden.

Mitsamt der Einleitung ist die Sendung hier zu hören:

http://frrapo.de/Salatschatten/2013-12-09%20Sanktionen/20131209.mp3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s