Einfach umschichten

Einfach umschichten

Viele Jobcenter verwenden Gelder für Hartz-IV-Bezieher, um die eigene Verwaltung zu finanzieren.

Die Verwaltung von Arbeitslosigkeit kostet Milliarden. Paul F. Schröder vom Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) schätzt, dass sich die Verwaltungskosten der bundesweit 410 Jobcenter im vergangenen Jahr auf über fünf Milliarden Euro beliefen. Insgesamt standen 2013 etwa acht Milliarden Euro für Verwaltung und Eingliederungsmaßnahmen zur Verfügung. Das heißt, für die Fortbildung und Qualifikation von Hartz-IV-Betroffenen gab es weniger Geld als für deren bürokratische Betreuung. Das fällt kaum auf, weil beide Posten in einem gemeinsamen Globalhaushalt geführt werden.

Weiterlesen im neuen Deutschland vom 09.01.2014

http://www.neues-deutschland.de/artikel/920278.einfach-umschichten.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s