„Hartz IV Erfahrung und Widerstand“ – Marcel Kallwass im Jugendkulturzentrum in Mannheim am 19. Februar 2014

„Hartz IV Erfahrung und Widerstand“ – Marcel Kallwass im Jugendkulturzentrum in Mannheim am 19. Februar 2014

Der Protest gegen die Hartz – Gesetze ist vielfältig.

  • Viele Erwerbslose klagen vor den Sozialgerichten gegen die Auswirkungen von Hartz IV.
  • Erwerbslose organisieren sich und protestieren gegen die menschenunwürdigen Maßnahmen der Jobcenter.
  • (Ex-)Mitarbeiter_innen von Jobcenter und Arbeitsamt machen die Missstände öffentlich.

 

 

Wie können wir im Rhein-Neckar-Kreis solidarischen und kreativen Widerstand organisieren?

19:30 Uhr Diskussionsveranstaltung mit:

–   Marcel Kallwass, kritischer Ex-Student  der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA).

–  Er kritisiert die  Vorgehensweise seines Arbeitgebers und der Jobcenter auf seinem Blog im  Internet http://www.kritischerkommilitone.wordpress.com und ist deswegen bereits gekündigt worden. Er wird über Erfahrungen aus der “Innensicht” berichten.

–   Peter Nowak, Journalist mit dem Schwerpunkt “Soziale Bewegungen”   und Autor des Buches „Zahltag – über Zwang und Widerstand unter Hartz  IV“. Er wird Möglichkeiten vorstellen, sich im Jobcenter gegen die  Zumutungen des Hartz IV-Regime zu wehren. Dazu gehören die Zahltage und  die Initiative „Keine/r muss allein zum Amt“, die Betroffenen helfen  soll, ihre Interessen gemeinsam besser durchzusetzen.

Texte von Peter Nowak auch zum Erwerbslosenwiderstand finden sich auf der Homepage: http://peter-nowak-journalist.de/

Julien Ferrat, Experte zu JUMP Plus, Mitglied im Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Mannheim – Anne Helm, Expertin der Piratenpartei für Sozialpolitik, Mitglied der BVV Berlin-Neukölln Moderation: Karlheinz Paskuda, Jugendkulturzentrum FORUM.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s