Hartz-IV-Familien werden zum Umzug gezwungen

Hartz-IV-Familien werden zum Umzug gezwungen

Die Jobcenter im Sauerland fordern derzeit Hunderte Empfänger von Hartz IV auf, ihre Mietkosten zu senken oder einen höheren Eigenanteil zu zahlen. Im schlimmsten Fall müssen sie umziehen. 

Von Timo Baudzus

Seit Anja Schmidt (Name geändert) Arbeitslosengeld II bezieht, ist das Öffnen grauer Umschläge für sie ein rotes Tuch. Die graue Post kommt meist von ihrem Jobcenter. Der Inhalt ist oftmals mit Unannehmlichkeiten verbunden. „Meistens geht es um Forderungen“, sagt Anja Schmidt.

Forderungen nach Belegen, nach Kontoauszügen, Zinsbescheinigungen, Nebenkostenabrechnungen. Es sei ja schön, dass man in der Not vom Sozialstaat aufgefangen werde, sagt sie. Seit ihrer Scheidung vor drei Jahren ist sie auf die Sozialleistungen angewiesen. Offenbar kommt ihr Ex-Mann seinen Unterhaltspflichten nicht nach. Während ihrer Ehe hatte Schmidt sich voll und ganz auf den Haushalt und die Erziehung der beiden Töchter konzentriert.

Sie ist froh, dass die Gesellschaft nun für ihre ökonomisch missliche Lage einsteht. Doch die aus ihrer Sicht oftmals rigide formulierten Schreiben vom Amt sind der alleinerziehenden Mutter mit zwei Minijobs ein Dorn im Auge.

Im Herbst vergangenen Jahres hielt die Sauerländerin wieder ein solches Schreiben in den Händen. Datiert war es auf den 8. November, der Betreff lautete „Gewährung von Unterkunftskosten nach dem Sozialgesetzbuch (SGB II)“. Ihre Mietkosten seien um circa 70 Euro pro Monat zu hoch, schrieb das Jobcenter. Anja Schmidt stand im Flur ihrer Wohnung und fiel aus allen Wolken. Bis dato hatte sie einen monatlichen Eigenanteil von 20 Euro gezahlt.

Weiterlesen: Die Welt vom 22.03.2014

http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article126049206/Hartz-IV-Familien-werden-zum-Umzug-gezwungen.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s